Gewinnkombinationen beim Poker, die im Spiel helfen

Gewinnkombinationen beim Poker, die im Spiel helfen

Gewinnkombinationen beim Poker, die im Spiel helfen

Poker ist eines der beliebtesten Spiele in beste deutsche online Сasinos. Das Hauptziel des Pokers ist es, das Blatt mit den meisten Gewinnen zu sammeln. Für jede Art von Glücksspiel gibt es jedoch Optionen. Was die häufigsten Kartenkombinationen beim Poker sind und was zu tun ist, wenn Sie nichts zur Hand haben.

Die älteste und beliebteste Form des Pokers ist Holdem, bei dem hohe Kombinationen auf der Senior-Karte (10 davon) verwendet werden. Je höher die Karte, desto besser für den Spieler. Dieselben Kombinationen werden bei Omas, Draw Poker und dem Seven-Card-Herd verwendet.

Es gibt noch andere Arten von Poker. Zum Beispiel werden bei Omas und Studs Kombinationen nicht nach Dienstalter gewonnen, sondern “von Ass bis Fünf” – mit anderen Worten, zusammengesetzt aus Karten mit dem niedrigsten Rang. Niedrige Kombinationen eignen sich auch für Razz-Spiele. Bei einigen Pokerarten werden niedrige Hände gewonnen, die aus Karten von zwei bis sieben gesammelt werden.

Welche Pokerkombinationen sind die stärksten?

Beim Studium der Pokerregeln sollten Kombinationen in erster Linie berücksichtigt werden, insbesondere für Anfänger im Glücksspiel. Unten sind die Kartenkombinationen mit den meisten Gewinnen.

Royal Flush

Royal Flush ist eine der erfolgreichsten Kombinationen. Es enthält fünf Karten derselben Farbe, von 10 bis zu einem Ass. Da alle Farben im Spiel gleich sind, sind die Royal Flash Clubs allen anderen Farben gleich.

Straight-Flush

Die Kombination besteht aus fünf Karten derselben Farbe, die in fortlaufender Reihenfolge angeordnet sind. Angenommen, ein Street Flush zum Ass: Wenn zwei oder mehr Teilnehmer einen Street Flush erhalten, gewinnt der Spieler mit der höheren Karte. Zum Beispiel hat ein Straight Flush auf ein Ass einen Vorteil gegenüber einem Straight Flush auf eine Dame.

quadratisch

Ein Quadrat ist eine Pokerkombination mit vier Karten des gleichen Ranges, wie zum Beispiel vier Achten. Der Gewinner ist derjenige, dessen Quadrat sich als höher im Rang herausstellte. Wenn die Teilnehmer die gleiche Kartenkombination sammeln, gewinnt derjenige mit dem fünfthöchsten Rang. Zum Beispiel verlieren vier Neunen und ein Bube gegen vier Neunen und einen König.

Volles Haus

Full House – eine Kombination aus drei Karten des gleichen Wertes und Paars. Der Rang der drei Karten bestimmt die Stärke der Pokerhand. Wenn ein Spieler drei Damen und ein Paar Zweien sammelt, gewinnt er entsprechend eine Kombination aus drei Buben und einem Paar Zweien. Wenn Sie die gleichen drei Karten erhalten, gewinnt die mit dem älteren Paar.

Spülen

Ein Flash sind fünf Karten derselben Farbe in beliebiger Reihenfolge. Wenn zwei Spieler einen Flush sammeln, wird der Sieg durch die ältere Karte bestimmt. Wenn sie gleichwertige Karten haben, wird der Gewinn durch die Bedeutung der zweiten, dritten, vierten und fünften bestimmt.

Gerade

Die Straße, oder wie sie auch genannt wird, die Straße, besteht aus fünf aufeinanderfolgenden Karten verschiedener Farben. Zum Beispiel eine Kombination aus Fünfern, Sechsern, Siebenen, Achtern und Neunen. Wenn sich mehrere Teilnehmer des Spiels auf der Straße versammelt haben, wird der Sieg auf einer hohen Karte vergeben. Zum Beispiel verliert eine Straße aus Sechs, Sieben, Acht, Neun, T direkt gegen Bube, aber eine Kombination aus T, J, Q, K, A würde gewinnen. Beachten Sie, dass ein Ass die niedrigste gerade Karte mit A, Zweier, Dreier, Vierer, Fünfer sein kann. Aber diese Kombination ist schwächer als zwei, drei, vier, fünf, sechs. Gewinnkombinationen beim Poker, die im Spiel helfen

Niedrigere Pokerkartenkombinationen

Drei gleiche

Drei oder Satz – drei Karten eines Ranges plus zwei weitere. Drei der Acht gewinnen eine Pokerhand von drei usw. Wenn die Spieler das gleiche Set zusammenstellen, wird der Gewinner durch eine hohe Karte ohne Bezug ermittelt. Wenn sie gleichwertig sind, dann der Wert der zweiten unabhängigen Karte. Beispielsweise ist eine Drei aus Sechsen mit einer Dame und einer Zehn einer Kombination aus drei Sechsen mit einem Buben und einer Neun überlegen.

Zwei Paare

Zwei Karten des gleichen Ranges mit zwei Karten unterschiedlichen Ranges, plus eine zusätzliche Karte. Wenn die Teilnehmer zwei Paare haben, gewinnt das höchste von ihnen. Und wenn man dasselbe Seniorenpaar erhält, wird auf den Wert des nächsten geachtet. Zum Beispiel würde ein Paar Asse und ein Paar Zehnen ein Paar Damen und Neunen schlagen. Wenn die Spieler zwei identische Paare sammeln, wird die Bedeutung der fünften Karte genommen.

Ein Paar

Eine Kombination aus einem Paar und drei unabhängigen Karten. Haben zwei Teilnehmer ein Paar in der Hand, gewinnt derjenige mit dem älteren. Und wenn es sich um dasselbe Paar handelt, gewinnt derjenige mit der ungebundenen Karte. Zum Beispiel gewinnt ein Paar Neunen mit einem Ass, einer Fünf und einer Vier ein Paar Neunen mit einer Dame, einer Fünf und einer Vier.

Hohe Karte

Wenn der Pokerspieler beim Pokern die oben genannten Kombinationen nicht gesammelt hat, wird der Gewinn durch die höhere Karte bestimmt. Und wenn die Spieler die gleiche höhere Karte haben, wird der Wert der zweiten, dritten, vierten und manchmal sogar fünften Karte berücksichtigt. Eine Pokerkombination aus König, Zehner, Vierer, Achter und Zweier würde eine Kombination aus Dame, Zehner, Vierer, Achter und Zweier schlagen.

5 Top Gifts for Someone Special

Gewinnkombinationen beim Poker, die im Spiel helfen

Gewinnkombinationen beim Poker, die im Spiel helfen
Scroll to top